Ridolfo Capoferro

Geburtsdaten nicht bekannt / 16. - 17. Jahrhundert / Italienischer Fechtmeister

Von Capo Ferro - was so viel heißt wie "Eisenkopf" - wissen wir nicht sehr viel. Er war in jedem Fall ein Fechtmeister mit großen Fähigkeiten und hat uns ein wunderbar bebildetertes Fechtbuch hinterlassen - mit ausgefeilten und komplexen Techniken für das Rapierfechten.

Er lebte in Siena und unterrichtete dort wohl auch an der Universität.

Werke:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.