Max Floßmann

Anwärter Trainer

Max Floßmann

Max Flossmann als Trainer für Gladiatores begeistern zu können, war eine ganz besondere Bereicherung.

Max ist nicht nur ein begnadetes Bewegungstalent, er ist nebenbei auch Vollblut- und Profimusiker mit einer zusätzlichen Ausbildung als "Stage Combat Fighter", also Bühnen- und Theaterfechter und Choreograph.

Eben diese Kombination merkt man seinen Kursen an. Sie sprühen oft über von Ideen und einem großen Augenmerk, was Bewegungsabläufe und Körpermechanik betrifft.

Durch seine Ausbildung bei der Nordic Stage Fight Society, einer renomierten Akademie für Bühnenkampf in Skandinavien, die er seit 2008 absolviert ist Max' besonderes Faible das "Szenische Fechten".

Das Darstellen von Kämpfen zu schauspielerischen und Unterhaltungszwecken ist ein Zweig der HEMA, der heutzutage oft vergessen wird. Denn auch schon im Mittelalter zogen "Schaukämpfer" mit ihren Truppen und Ensembles durch die Lande und boten den Menschen Unterhaltung in Form von choreografierten Kämpfen dar. Leider wird diese Kunst heutzutage durch wenig bewegungstalentierte Theaterdarsteller und laienhafte "Schaukampf" Gruppen in ein eher "plumpes Licht" gerückt.

Mit Max wächst eine neue Generation in diesem Bereich heran: Bühnenkämpfer trifft HEMA Fechter. HEMA (Historical European Martial Arts) als wirkliche Kampf- und Bewegungskunst gründlich studieren und gleichzeitig den Bühnen- oder Showkampf für Film und Theater im Auge zu haben.

 

  • Geboren 10.06.1986
  • Trainer Anwärter
  • Rang: Schüler 3